Über Uns

Wir sind Schüler, Studenten, Rentner, Lehrer, Ingenieure, IT’ler, Maker, Tüftler und Bastler, die als Hobby in ihrer Freizeit Spaß mit Technik und Freude am Selbermachen haben und dies nicht allein in ihrem Keller tun wollen. Wir wollen alles was fürs Selbermachen nötig ist, teilen Wissen, Räume, Werkzeug und Maschinen.

fab5

Unsere derzeitigen Möglichkeiten:

Für unsere Treffen stehen dem FabLab 3 Räume des Bürgerhauses zur Verfügung.

Raum 1:

  • Tisch für 8 AP mit vielen Steckdosen, Wlan, …
  • 90W CO2-Laser mit 600mmx900mm Bearbeitungsfläche (Lightburn)
  • 2 CAD-Arbeitsplätze für 3D-Konstriktion, Platinen-Layout und zum Lasern
  • ESD-gesicherter Lötarbeitsplatz (noch in Arbeit)
  • 2 x 3D-Drucker (FDM Technik)
  • 3D-Drucker für Ton ?  macht zu viel Dreck ohne Waschbecken
  • Laborwaschbecken (noch in Arbeit)
  • Foliencutter und demnächst eine Bügelpresse,
  • Siebdruckrahmen, Nähmaschine, …

Raum 2:

  • CNC-Fräse(wird aktuell hier gebaut und braucht viel Platz)
  • CAD-Arbeitsplatz für 3D-Konstriktion
  • A3-Farblaserdrucker ?
  • multifunktions AP ?

In einen  3. Raum im Erdgeschoss haben wir unsere kleine Holzwerkstatt eingerichtet.

  • Werkbank, Standbohrmaschine und Schraubstock
  • Decupiersäge, kl. Kreissäge, mobile Tischfräse
  • Diverse Hand-Maschinen: Stichsäge, Kappsäge, Handkreissäge,…
  • Sägen, Feilen, Schrauber, u.s.w.
  • aktuell noch die alte CNC-Portalfräse und angesteuert mit LinuxCNC (gebaut aus Schrottteilen!) wird zerlegt oder evtl. als CNC-Plasma-Schneider umgebaut

Zusätzlich zu den festen Räumen können wir Räume des BHHs nach Vereinbarung für Veranstaltungen nutzen. Das Fablab verfügt (Dank Spenden!) über eine Rechnerausstattung für Gruppen bis 10 TN.

Im ganzen Haus und auf den Freiflächen betreiben wir Freifunk für alle Nutzer des Bürgerhauses.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.