Über Uns

Wir sind Schüler, Studenten, Rentner, Lehrer, Ingenieure, IT’ler, Maker, Tüftler und Bastler, die als Hobby in ihrer Freizeit Spaß mit Technik und Freude am Selbermachen haben und dies nicht allein in ihrem Keller tun wollen. Wir wollen alles was fürs Selbermachen nötig ist, teilen Wissen, Räume, Werkzeug und Maschinen.

fab5

Unsere derzeitigen Möglichkeiten:

Für unsere Treffen stehen uns mittwochs abends und nach Absprache Besprechungsräume des Bürgerhauses zur Verfügung. Einen dieser Räume belegen wir temporär, bis wir die Räume der alten Wohnung im Bürgerhaus Horstmar nach der Brandschutzsanierung nutzen können mit folgender Ausstattung:

  • Netzwerk mit Compis, Internet, Laserdrucker
  • CAD-Arbeitsplätze für 3D-Konstriktion und Platinen-Layout
  • 2x 3D-Drucker (FDM Technik)
  • ESD-gesicherter Lötarbeitsplatz, 3 Lötstationen, Auflichtmikroskop
  • Foliencutter
  • Tisch mit vielen Steckdosen
  • Wlan und Freifunk für Gäste

Hier entsteht z.Zt. unsere Elektronik-Werkstatt.

Weiter angrenzend ist unsere mechanische Werkstatt:

  • CNC-Portalfräse angesteuert mit LinuxCNC
  • Werkbank mit Standbohrmaschine und Schraubstock
  • in Arbeit: 3D-Drucker für Pfannkuchen und Ton, …

In einen zusätzlichen Raum im Erdgeschoss haben wir unsere kleine Holzwerkstatt eingerichtet.

  • Werkbank, Standbohrmaschine und Schraubstock
  • Decupiersäge, kl. Kreissäge, mobile Tischfräse
  • Diverse Hand-Maschinen: Stichsäge, Kappsäge, Handkreissäge,…
  • Sägen, Feilen, Schrauber, u.s.w.

Für ein gut ausgestattes FabLab müssen wir noch sehr viel tun!

 

2 Gedanken zu „Über Uns

  • 7. Oktober 2014 um 21:34
    Permalink

    Ich bin an Eurer Arbeit interessiert.

    Wer seit Ihr? Was macht Ihr? Was sind Eure Ziele? Was benötigt Ihr?

    Antworten
    • 13. Oktober 2014 um 17:28
      Permalink

      Hallo Stefan Leutloff,

      wir freuen uns über Ihr Interesse. Viele Ihrer Fragen sollten wir entlich mal auf unseren Webseiten beantworten. Da ist noch viel Arbeit für uns zu tun, aber wir richten uns zur Zeit unseren ersten Raum ein, d.h. wir ziehen Kabel, krabbeln auf dem Dachboden rum, .. und nebenbei basteln wir an einer CNC-Selbstbau-Fräse rum.

      Unsere Ziele sind einerseits der Aufbau eines FabLabs, d.h. mit modernen Fertigungstechniken, wie 3D-Drucker, Laser-Cutter, etc. und andererseits (sobald es die räumlichen und finaziellen Möglichkeiten erlauben) aber auch eine Offene Werkstatt für Holz und Ton einzurichten. Da wir am Anfang stehen benötigen noch seeeehr viel!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.