Kirschblüten-Markt in Lünen-Süd

Hier ein paar Impressionen von unserem Stand bei schönstem Wetter. Viele nette Leute und interessante Gespräche.

 

Der elektrische Zaun zur Schneckenabwehr wurde heiss diskutiert. Schnecken-Hasser würden sie am liebsten umbringen, Tierfreunde machen sich Sorgen um die Schnecken. Bei unserem System erschrecken sich die Tiere nur bei der Berührung der beiden Drähte, wie bei einem Weidezaun, und schlagen nach weiteren Versuchen einen anderen Weg ein. Ein solcher Zaun ist eine „einfache“ Lösung, um z.B. das Gemüsebeet lokal vor den gefräßigen Plagegeistern zu schützen, ohne zu Gift zu greifen.

Auf dem Bürgerplatz installieren wir aktuell Freifunk. Die Freifunk-Bewegung möchte freies (=kostenfreies und anmeldungsfreies WLAN) für Jedermann. Freifunk ist ein Bürgernetz – von Bürgern für Bürger. Jeder kann mitmachen und sein Internet mit anderen Teilen, um das Netz zu erweitern.

Direkt gegenüber des Bürgerplatzes haben die engagierten Geschäftsleute Önder Aytekin (Fahrschule Europa) und Sven Burchard (Gentleman Tattoo Arts) ihre Internet-Anschlüsse für Freifunk zur Verfügung gestellt; und über eine Freifunk-Förderung vom Land NRW konnten moderne Router angeschafft werden, um den tollen neuen Platz zu befunken.

Noch läuft es experimentell und ist noch nicht perfekt, zumal wir hier mal was neues ausprobieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.